Team

Dr. med. Jörg Frischknecht

Ich wuchs in Amriswil im Kanton Thurgau auf. Nach einer Lehre als Physiklaborant an der ETH in Zürich (Höngg), absolvierte ich die Eidgenössische Matura auf dem zweiten Bildungsweg. Anschliessend folgte das Medizinstudium in Bern, 2004 erlang ich den Doktortitel. Nach meine HNO-ärztlichen Ausbildung in Aarau, Basel, Liestal arbeitet ich als Oberarzt am Luzerner Kantonsspital auf der HNO-Klinik unter der Leitung von Prof. Thomas Linder, wo ich den Zusatztitel der Hals und Gesichtschirurgie erhielt. Die Operationen erfolgen als Belegarzt im Spital Schwyz (März 2016) und Spital Einsiedeln (Juni 2017).
Intensiv setze ich mich mit schlafbezogener Atemstörungen auseinander und biete eine interdisziplinäre Schnarchsprechstunde zusammen mit der Lungenliga und Herr Dr. med. Franz Michel (Pneumologe, Luzern) und Herr Dr. Ingo Fengels (Pneumologe, Luzern) an.


Dr.  med. Nicole Wismer

Bereits unter meinem Vorgänger Dr. med. Lukas Eberle leistet Frau Dr. Wismer hervorragende Arbeit. Ich bin sehr dankbar und noch mehr erfreut, dass sie auch in Zukunft in unserem eingespielten Team arbeiten wird. Sie ist eine ausserordentlich vielseitige und erfahrene HNO-Ärztin mit Schwerpunkte der Hörgeräteversorgung (Expertisen) und der Sonographie der Halsweichteile.


Frau Bettina Baggenstos:

Medizinische Praxisassistentin EFZ, Zusatzausbildung zur Dipl. Akupunkteurin HPS

In der Akupunktur werden gezielt Punkte behandelt, welche auf einer Energieleitbahn (Meridian) liegen. Meridiane sind Energiebahnen, die in enger Wechselbeziehung zu den nach Yin und Yang aufgeteilten Organen stehen.

Akupunktur unterstützt den Heilungsprozess bei diversen Krankheiten, physisch sowie psychisch, akut und chronisch. Angewendet wird Akupunktur bei Stagnationen, Schwäche oder Fülle eines Meridians und dient somit der Regulation der Energie.

Gerne können Sie einen Termin in der Sprechstunde bei Frau Baggenstos vereinbaren.


Rita Schuler-Waser

Medizinische Praxisangestellte


Karin Hangartner-Blum

Audiometristin, Medizinische Praxisangestellte:

Seit 1997 in unserer Praxis als äusserst erfahrene und speziell ausgebildete Audiometristin nach über 7 Jahren Ausbildung und Tätigkeit an der HNO-Klinik in Kantonsspital Luzern.

 

Sie führt unabhängig vom Alter der Patientinnen und Patienten die ganze Palette von Hörabklärungen durch, inklusive pädaudiologische Abklärungen wie Spielaudiometrie, Verhaltensaudiometrie, otoakustische Emissionen, sowie Reintonaudiometrie, Tympanometrie und Stapediusreflexprüfungen, Sprachaudiometrien und Hörgeräte-Expertisen durch.

 

In der Tinniuts-Sprechstunde führt sie Tinnitus-Beratungen durch. Bei Patientinnen und Patienten mit fraglichem Hörverlust führt sie Hörberatungen durch, insbesondere wenn es darum geht, ob ein Hörgerät sinnvoll ist oder nicht. Frau Hangartner arbeitet jeden Montag und Donnerstag in unserer HNO-Praxis in Brunnen. 

Spezialgebiet: Funktionelle und psychogene Hörstörungen.